Hooray: USA endlich wieder Tripple A!

Erst vor einigen Wochen haben die USA ihr Tripple A Rating verloren, weil Standard & Poor’s der Meinung war Amerika hätte zu viele Schulden. Lange war man deprimiert und sah keine Perspektive. Doch nun ist endlich ein Ausweg gefunden. Die Arbeitsmarktdaten sind da, und diese sind so mies, dass die USA endlich wieder als Spitzenreiter da stehen. Tripple A dank Arbeitsmarkt. Herzlichen Glückwunsch!

Knapp 10% der Bevölkerung sind als Arbeitslos gemeldet. Der Aufschwung und die Erholung die Bernanke noch vor einigen Monaten sah, ist scheinbar nur in seiner Illusion vorhanden. Wir sind gespannt wie die USA sich noch weitere Tripple A´s ergattern wird. Bei der Olympiade der Gelddrucker und Kriegstreiber hätten sie sich auf alle Fälle einen Podiumsplatz verdient.

Das könnte Dich auch interessieren...