We love Sölden – Jetzt wird´s noch schlimmer!

Oh Nein! Nachdem „We love Lloret“ schon dafür gesorgt hat das ich mit offenem Unterkiefer vorm Fernseher erstarrt bin und eigentlich dachte, JETZT HAST DU DEN TIEFPUNKT ERLEBT, kommt Pro7 nun auf die bekloppte Idee den ganzen Mist noch einmal unter dem Namen „We love Sölden“ zu senden. Neee nicht in Form einer warm gekochten Wiederholung, sondern, und das ist noch viel schlimmer, als Neuauflage. Ok, so ganz richtig ist das nicht, denn „Neu“ ist hier nur die Umgebung in der sich unsere – zu Recht – ausgesetzten Jugendlichen diesmal den Verstand aus der Birne saufen sollen. Sölden, das Schnee-Paradies für alle die nen Skistock gerade halten können und sich Abends die Lichter bei Wölle Putrie und Dj Glötzi-Musik auslöten wollen. Der Rest ist wie immer, die selben Alkohol-Azubis werden also mit ner Kiste Doppelkorn und wenig Hirn in eine Holzbude eingesperrt, und spielen Kanaster darum wer heute welche Olle knallen darf. Bauer, LoryGlory, Leo, der Pole und Jerome, alles die selben Knallchargen die dafür sorgen sollen das Pro7 den Titel „Schlimmster RTL2 Nachfolger 2013“ gewinnt.

Nach Eurokrise nun auch noch geistiger Hohlraum in Sölden. Warum? Wieso schickt man die kaputten nicht zum Wohle der Menschheit auf eine 10 jährige Marsmission? Wieso werden uns die Blitzbirnen aus dem Pott ein weiteres Mal als Lehrmeister der Guten Laune und des schlechten Geschmacks präsentiert. Welcher Karusellbremser bei Pro7 hat sich diese Qual ausgedacht? Gebt denen wenigstens ein Paar Kakerlaken zu fressen, damit das ganze etwas Niveau bekommt und wir nicht nur Bauers Arsch und Lorys Glory Hole ertragen müssen.

Update: 
die erste Folge lief also gestern und ja… das ganze ist schlimm.. schlimmer als letztes Mal? Nun, wenn man sich die erste Sendung der ersten Staffel angeschaut hat, war der „OH MY GOD“ – Faktor schon ziemlich hoch. Bei der zweiten Staffel denkt man nur noch.. ja ok… Assis halt… ja halb so wild. Man stumpft wohl dermaßen ab, dass einem sogar dieser Schwachsinn irgendwann egal ist. Die Drehbücher scheinen aber die gleichen zu sein wie beim letzten mal. Streit ums Zimmer… Saufen in der Disse… irgend ne durchgeknallte Olga die allen an die Wäsche will und sich dann den jüngsten der Besoffskis schnappt… alles schon mal gesehen nur der Schnee ist neu. Brauchen wir nicht wirklich oder? Was denkt Ihr?

Das könnte Dich auch interessieren...

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "We love Sölden – Jetzt wird´s noch schlimmer!"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] Pro7 lässt es sich auch nicht nehmen eine Fortsetzung des ganzen zu bringen… Die selben Gesichter plus eine neue Olga in Sölden… mehr dazu hier. […]

wpDiscuz