Wie man richtig reich wird… also so richtig reich… nicht nur son bisschen.

Wie man richtig reich wird ?
Dies werde ich euch im folgenden Artikel schnell erklären. Reich werden kann jeder – das verdanken wir dem Zinseszins in unserem Finanzsystem. Jesus hätte es geschafft, und wenn ihr heute anfangt zu sparen, dann schafft auch ihr es in relativ überschaubarer Zeit. 

Legt ihr also heute 1000,- Euro an und bekommt dafür 1,50% Zinsen p.a., dann besitzt ihr nach 2012 Jahren soviel Geld, das ihr die Schulden der USA mit einem Wimpernschlag zurückzahlen könntet, oder euch selbst mal wieder was schönes kaufen könnt. Wie wäre es z.B. mit einem eigenen Flugzeugträger samt Mannschaft und Flugzeugen? Oder für Menschen die gern wandern, die Schweiz und Österreich aufkaufen? All das ist möglich wie die folgende Grafik zeigt.

Ihr könnt das ganze auch selbst mal ausprobieren und noch reicher werden.
Einfach hier klicken und reichrechnen. 


Grund des ganzen ist also der Zins, der in unserem Finanzsystem dafür sorgt, das die Reichen immer reicher werden. Das die Armen immer ärmer werden stimmt zwar auch, aber die sind selbst schuld, hätten Sie doch vor 2000 Jahren mal ein bisschen die Backen zusammengekniffen, würden die heute auch im Geld schwimmen. 

Gut ok, ich gebe zu das es hier ein kleines Problem gibt. Ihr habt keine 1000 Euro – und ihr lebt natürlich auch nicht ganz so lange. Und das ist auch so gewollt. 

Selbst wenn man 100 Jahre sparen könnte, würde man diese Summen nicht im Ansatz erreichen. 4435,- Euro würden euch bleiben, wenn ihr 100 Jahre lang Zinsen sammelt. Also müsst ihr etwas vererben. Dann habt ihr zwar selbst nichts davon, aber eure Enkel und Ur-Enkel können mal so richtig die Sau rauslassen. So könnte euer UR-UR-UR-UR-UR-Enkel nach knapp 500 Jahren mit 1.7 Mio Euro durchs Leben wandern. Ohne je etwas dafür getan zu haben. 

Vorausgesetzt das es den Euro dann noch gibt. Und da haben wir das zweite Problem. Währungen halten meist nur 100 Jahre… manch eine Währung hat selbst das viertel Jahrhundert nicht voll bekommen. 

Man sieht also, der Zins ist eigentlich nur eine nette Spielerei, der Menschen die in Armut sind noch ärmer machen soll, und das schneller als unsere Beispiele oben. Denn Banken warten keine 500 oder gar 2000 Jahre um sich das zu holen was Ihr ihnen schuldet. Staatsschulden, wachsen ebenso schnell durch den Zinseszinseffekt. Und hier geht es nicht um 1000 Euro. Die USA zahlen täglich mehrere Millionen Dollar nur um Ihre Zinslast zu drücken. Ein Kampf, den sie nicht gewinnen können. Denn die Zinsen werden immer schneller steigen als man diese zurückzahlen könnte. 

Im Mittelalter war der Zins verboten, und im Islam ist er dies bis heute noch. Warum wohl?
Weil keiner reich werden wollte? Mit Sicherheit nicht. Aber Zinsen waren oft der Grund für Kriege und Armut die ganze Landstriche ihre Existenz gekostet haben. Und so hilft der Zinseszins-Effekt am Ende niemandem und schadet uns allen.

cheap Serevent

Das könnte Dich auch interessieren...

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Wie man richtig reich wird… also so richtig reich… nicht nur son bisschen."

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Roland
Gast

Könnte man nicht einen Future auf das zu erwartende Kapital abschließen und diesen dann verhökern? Merkt bestimmt keiner…

dahool23
Gast

Auf sowas perverses kommen aber nur Banken… 😉

wpDiscuz