• Allgemein

Hilfe, die Kunden sind zu schlau!

j38197_media-markt_600

Keiner hat was zu verschenken sollte man denken. Doch Media-Markt sieht das wohl etwas anders und hat mit seiner Aktion für ziemlichen Wirbel gesorgt. Vorallem in der eigenen Bilanz.

Funktioniert hat die Aktion so:
Jeder Kassenbon enthält eine eindeutige Endziffer zwischen 0 bis 9. Jeden Tag nach Geschäftsschluß loste Media-Markt eine Endziffer aus und gab diese auf seiner Homepage und über eine Service-Hotline bekannt. Stimmte die Endziffer auf dem Kassenbon mit der gezogenen Zahl überein, konnte der Kunde mit dem Kassenbon zu einer Media-Markt-Filiale gehen und sich den Geldbetrag des Kassenbons wieder auszahlen lassen. Damit bekam der Kunde die Ware praktisch umsonst.

Die schlauen Werbemenschen die sich diese Aktion ausgedacht haben, dachten wohl das die Kunden scharf auf den geschenkten Artikel sind und gleich 10 oder mehr davon kaufen würden, in der Hoffnung einer davon wäre umsonst. Doch da haben die Strategen die Rechnung ohne den Kunden gemacht.

Denn die sind wirklich hart!

Gekauft werden tatsächlich 10 hochpreisige Artikel. Behalten wird aber nur der, den es umsonst gibt (dank richtiger Bon-Nummer) die restlichen 9 werden einfach zurrückgegeben. Media-Markt nimmt diese auch ohne Probleme wieder an und gibt den Kunden ihr Geld zurück. Wie groß der finanzielle Schaden durch diese Aktion ist, ist bisher nicht durchgedrungen. Geplant war das ganze jedoch als ganz normale 10% Rabbatt-Aktion, die nun sehr teuer werden kann.

Da hat man seine Kunden wohl für blöder gehalten, als es die Werbung suggerieren soll.

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
chicks love black meatfuta fanbet on ufcbukmacherAlexandra Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Alexandra
Gast

Na, dass diese Aktion schief geht hätte sich Media Markt aber auch wirklich früher denken können. Es ist doch klar, dass jeder halbwegs mitdenkende Kunde nicht einfach zehn Produkte kauft, sich freut wenn einer umsonst ist und den Rest behält, sondern die sonst ständig angepriesene Umtauschmöglichkeit nutzt um die überflüssigen Waren wieder loszuwerden. Der Kunde freut sich und Media Markt sollte sich in Zukunft vielleicht selbst etwas mehr an seine Werbesprüche halten.

bukmacher
Gast

I want to start blogging too, what do you think, which blog cms is good for beginner?

bet on ufc
Gast

You made some good points here.Keep us posting. What template do you use in your site

futa fan
Gast

I am amazed of quality your blog has, kepp writing interesting articles

chicks love black meat
Gast

Interesting post i totally agree with the other comments. Keep us posting