• Allgemein

Weihnachten naht.

Ja die besinnliche Weihnachtszeit steht vor der Tür. Heute hats bei uns geschneit und prompt gab es wieder ein paar Unfälle vor meiner Haustür. Die Tage zwischen den Jahren werden etwas ruhiger für viele, nicht für mich ich bin im Dauer-Stress. So auch viele andere Menschen, die von Kaufhaus zu Kaufhaus stürzen, um irgendeinen Schund für ihre Lieben zu erwerben, der dann unter der vor Jahren gekauften Plastiktanne ein bisschen Nächstenliebe versprühen soll. Die Krise wird kurz beiseite gelegt und es wird sich mit anderen Themen befasst. Fernsehn z.B., Zeit also für die Medien sich mit ordentlicher Propaganda gewappnet, dem Bürger zuzuwenden und ihm ordentlich die “richtige” Meinung einzuprügeln.

Alle Zeichen und Nachrichten stehen im Moment auf .. “HURRA DIE KRISE IS VORBEI..” Doch der Herr Finanzminister hat schon wieder etwas Öl in der Hand und wird damit sicher für viel feurige Stimmung sorgen. 100 Mrd. Euro Neuverschuldung im Jahr 2010. Na wenn das kein Fest ist, zumindest für die, die das Geld bekommen. Alle anderen haben die Freude das Geld nur zurückzahlen zu müssen. Ab 2011 wird dann aber eisern gespaart, natürlich Herr Schäuble, das ist auch gut so, und hat ja nun auch schon die letzten Jahre wunderbar funktioniert. Die Frage ist nur – wie soll das gehn? Da wird aber sicher irgendwem noch rechtzeitig was tolles einfallen und wie auch immer diese Idee aussehen mag, der Bürger wird daran beteiligt sein. SO oder So.

Das nächste Jahr wird also mit Sicherheit wieder einige böse Überaschungen parat haben. Banken werden weiter Bock-Mist bauen und viele Leute werden wieder Geld verlieren oder Ihren Job oder gar beides.

In diesem Sinne,
Frohe Weihnachten

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei